Der Sportclub zu Gast bei Neusalza-Spemberg

Am Nachholespieltag des 8. Spieltages der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC 1898 auf den FSV 1990 Neusalza-Spremberg. In der letzten Saison konnte Neusalza-Spremberg beide Spiele 3:1 für sich entscheiden.

 

Einen kleinen Aufschwung konnte der Sportclub erleben, als man gegen den FCO II gewonnen hatte. Gegen Weixdorf sah auch alles sehr lange nach einem Sieg aus. Am Ende verlor man unglücklich mit 2:3. Dadurch verändert sich die Statistik auf 1 Sieg und 4 Niederlagen in 5 Spielen. Ein Torverhältnis von 9:14 (-5) steht zu Buche.

 

Beim FSV sieht das ganze ntürlich viel anders aus.Aus 5 Spielen erzielte man 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage. Dabei erreichte man ein Torverhätnis von 17: 9 (+8).

 

für den Sportclub wird dieses Spiel zu einer großen Hausnummer. Zum einem weil Borea mit 7:0 gegen Neusalza unter die Räder kam und auch der FCO und Bad Muskau verloren jeweils gegen den FSV. Doch einen Lichtblick gibt es, denn Weixdorf konnten die Gegener bezwingen. So sieht man, dass für den Sportclub dennoch eine Chance drin ist, um das Spiel für sich zu entscheiden.

 

Ob der DSC das Spiel für sich entscheiden kann, hört ihr wie immer bei uns live.

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Sonntag, 12.11.2017, gegen 13:50.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 0178/6611702

 

Aus Neusalza-Spremberg meldet sich Paul.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

FC Oberlausitz Neugersdorf II -

Dresdner SC 1898

 

2:0 (0:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Klubkasse.de Banner
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler