Alle Spiele LIVE und in voller Länge!




Wir sind das private FANradio des Dresdner SC 1898.


Die offizielle Homepage der DSC-Fußballabteilung findet Ihr unter

www.Dresdner-SC.de

Für unsere Übertragungen liegt die freundliche Genehmigung

des Sächsischen Fußballverbandes (SFV) vor.


++++++++++++ Aktuellste Meldung ++++++++++++


Di

16

Apr

2019

Schweres Pokal Halbfinale für den Sportclub

Zum Halbfinale des Sparkassenpokals treffen der Dresdner SC 1898 und der FV Blau-Weiss Zschachwitz aufeinander. Diese Partie gab es bereits schon zwei mal in dieser Saison. Das Hinspiel endete 2:2 und das Rückspiel gewann Zschachwitz, durch zwei Abwehrfehler, mit 2:1.

 

Dieses Los haben wir uns sicher alle gewünscht, doch zum Finale wäre, vor allem mir - Benny, lieber gewesen. So würden wir das als vorgezogenes Finale bezeichnen wollen. Es wird eine Partie mit veil Feuer werden, was man in der jüngsten Vergangenheit schon erleben konnte. Außerdem haben wir bisher zwei ausgeglichene Mannschaften erlebt. Die Partie wird sich sicher nur durch ganz große Fehler entscheiden können, oder eine der beiden Mannschaften erwischt einen Sahnetag. Wir wünschen uns für die Partie, dass sie fair bleibt und dennoch mit viel Zweikampf geführt wird.

 

Hier noch einmal kurz der Weg, bis ins Halbfinale. Dabei zeigt sich, dass der Sportclub es durchaus etwas schwerer hatte, weiter zu kommen. So traf der DSC auf Weißig , auf Löbtau und auf Dölzschen. Der erste Gegner von Zschachwitz war Reichenberg-Boxdorf, dann traf man auf den Post SV und auf Goppeln.

 

Nun ist der DSC aber auch dran, diese Partie zu gewinnen. Bisher gab es ein Unentschieden und eine Niederlage. Und wenn man alle drei Spiele voll macht, dann ist nun der Sieg für die Mohnroten fällig. Aber das ist alles nur ein großer Wunsch von uns. Wie die Partie am Ende ausgeht, wird auf dem Platz entschieden.

 

Für alle, die leider nicht bei der Partie dabei sein können, übertragen wir das Spiel für euch nach Hause!

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 18:45.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 01578/1931576.

 

Aus Zschachwitz meldet sich Benny.

0 Kommentare

So

14

Apr

2019

Sieg gegen Loschwitz

Nach 90 Minuten steht es 0:4 für den Sportclub, die in der 87. Minute in Unterzahl geraten sind.

 

Das Spiel fing ziemlich unerwartet an. Die ersten 5 Minuten gehörten Loschwitz. Zwar kamen sie nicht wirklich zum Torabschluss, konnten aber sehr viel Druck auf die Abwehr vom Sportclub aufbauen. Doch die Friedrichstädter konnten diesen Druck stand halten. In der 21. Minute bekamen die Mohnroten einen Elfmeter zugesprochen, welcher doch nicht ganz unberechtigt war. Wetzel schoss diesen scharf in die rechte untere Ecke. Kurz nach dem Anstoß versuchte Loschwitz gleich nach vorne zu gehen, doch der DSC erkämpfte sich den Ball und Ismail wurde alleine auf die Reise geschickt. Auch er schob unten rechts ein. Hier und da gab es noch Chancen für den DSC, doch der Ball wollte nicht im Tor untergebracht werden.

 

In der zweiten Hälfte nahm der Sportclub das Heft nun endlich an sich und ging gut nach vorne. Nach 53. Minuten steht Hoffstadt auf der halbrechten Position, am Strafraum, frei und schließt ab, doch der Torhüter kann stark parieren und den Ball nach rechts klären, dort steht dann wieder Wetzel, der aus ca. 8 Meter nur noch einschieben brauchte. In der 64. Minute war es dann wieder Ismail, der das 0:4 erzielte. Wieder gab es noch ein paar Chancen für den DSC, doch auch diese kamen nicht im Tor unter. In der 87. Minute beschwerte sich Wetzel über eine nicht gegebene Ecke. Daraufhin bekam er erst die gelbe Karte und danach die gelb-rote Karte, wobei so keiner recht weiß, warum. Die Friedrichstädter rannten dann noch mal an, doch am Ende konnte man zu 10 leider kein weiteres Tor erzielen.

 

Am Ende steht ein ungefährdeter 0:4 Sieg und man kann sich nun auf das Halbfinalspiel im Pokal vorbereiten.

 

Wer das Spiel noch einmal hören möchte, findet es nun in unserem Archiv.

0 Kommentare

Fr

12

Apr

2019

Und wann ist der Aufstieg durch?

Die Saison geht mittlerweile auf die Zielgerade. Der 19. Spieltag ist nun vorbei und der 20 Spieltag steht vor der Tür. Somit gibt es noch insgesamt 21 Punkte zu holen. Der Sportclub, sowie Zschachwitz wollen versuchen, so viele Punkte wie möglich zu holen.

 

Wir stellen euch nun unsere Rechnung vor, wann der Sportclub Meister werden kann. Dabei rechnen wir nicht mit dem besten oder mit dem schlechtesten Möglichkeiten. Denn am schlechtesten wäre es, wenn es sich erst am 26. Spieltag entscheiden würde. Der beste Fall wäre, wenn der Sportclub bis zum 22. Spieltag alles gewinnt und die Verfolger nur höchstens 37 Punkte holen. Dann hätte man da schon 16 Punkte Vorsprung, den man nicht mehr einholen könnte. Aber weg davon.

 

Aktuell hat der Sportclub 7 Punkte Vorsprung und ein Spiel weniger als Zschachwitz. Somit wird die Rechnung gleich ein wenig schwieriger, da das Nachholspiel erst am 05.06.19 stattfinden wird. Wir nehmen an, dass Zschachwitz und der DSC alle Spiele bis zum 23. Spieltag gewinnen werden. Die Friedrichstädter haben somit weiterhin 7 Punkte Vorsprung, bei noch drei zu spielenden Partien und neun Punkte, die man holen kann. Somit muss der DSC nur noch ein Spiel gewinnen, also am 24. Spieltag. Das heißt also, bei jetzigem stand, würde Der Sportclub am 26.05.2019 die Meisterschaft feiern. Sollte der Sportclub nun doch noch einmal drei Punkte liegen lassen, hat man die Möglichkeit, am 05.06.19 den Vorsprung erneut auszubauen und die Meisterschaft in einem Nachholspiel klar zu machen.

 

Kurz um, der Sportclub muss noch 15 Punkte, also 5 Spiele gewinnen um die Meisterschaft klar zu machen, wenn Zschachwitz auch alle Spiele gewinnt.

0 Kommentare

Mi

10

Apr

2019

Kann der Sportclub den Vorsprung halten?

Am 20. Spieltag der Sparkassenoberliga trifft der Dresdner SC 1898 auf den SV Loschwitz. Das Hinspiel endete 6:0 für den Sportclub.

 

Aus den letzten 5 Spielen konnte der Sportclub 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage erspielen. Damit erreichte man 10 von 15 möglichen Punkten. Ein Torverhältnis von 15:4 (+11) steht zu Buche.

 

Bei Loschwitz sieht das ganze anders aus. In den letzten 5 Spielen konnte man 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen erspielen. Also erreichte man nur 4 von 15 möglichen Punkten. Auch das Torverhältnis von 8:21 (-12) sieht nicht so gut aus.

 

Für Loschwitz wird dieses Spiel richtig schwer werden, wenn man vor allem an das Hinspiel denkt, in dem der Sportclub 90 Minuten dominiert hatte. Loschwitz steht aktuell auf Platz 12 der Tabelle und hat nur noch 4 Punkte, zum ersten Abstiegsplatz, Abstand. Natürlich wird es auch für die Friedrichstädter nicht einfach, denn als "kleiner" Gegner kann man durchaus den meisten Schaden anrichten, wie man schon sehr oft erleben konnte. Doch die Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten letzte Woche, wird Loschwitz sicher noch zusetzen. Während der DSC mit 6:0 gewinnen konnte, verlor Loschwitz mit 6:0 gegen Radeberg.

 

Loschwitz konnte bisher 19 Punkte einfahren und erzielte dabei ein Torverhältnis von 26:56 (-30). Damit hat man den zweit schlechtesten Wert in der Defensive. Nur Dobritz ( mit 65 Gegentoren) ist schlechter. Mit 26 Treffern stellt man auch die zweit schlechteste Offensive. Nur Dobritz, mit 17 Treffern, ist schlechter. Nun kommt der Hammer. Der DSC hat nur 20 Gegentreffer bekommen, Spitzenwert in der Liga, und die zweit beste Offensive mit 57 Treffern.

Somit wäre das Spiel auf dem Papier schon entschieden, doch ein Spiel dauert bekanntlich so lange, bis der Schiedsrichter abpfeift, aber mindestens 90 Minuten.

 

Wer das Spiel für sich entscheidet, hört ihr wie immer bei uns!

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Sonntag, 14.04.2019, gegen 10:55.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 01578/1931576.

 

Aus Loschwitz meldet sich Benny.

3 Kommentare

Mo

08

Apr

2019

6:0 Sieg gegen Löbtau

Auch im dritten Anlauf gegen Löbtau, konnte der Sportclub erneut gewinnen.

 

Nach nur 12. Minuten zappelte der Ball das erste mal im Netz. In der zweiten Hälfte gab es ein kleines Highlight. Franz Rösner ist nach langer Verletzung wieder zurück auf dem Platz. Außerdem erzielte er gleich 2 Tore.

 

Einen kompletten Spielbericht, findet ihr HIER.

0 Kommentare

Zu unseren älteren Beiträgen...

Spielarchiv

Vergangene Spiele zum Nachhören findest Du im Spielarchiv.


Du hast Fragen an die Mannschaft, DSC-Verantwortliche
oder das DSC-Webradio?
Oder möchtest Du Grüße, Verbesserungsvorschläge oder Tipps loswerden?
Wenn Du das Webradio-Team unterstützen willst,
melde Dich einfach bei uns!

Puzzlen


 

Diese Internetseiten werden privat aus Lust und Laune betrieben.

Die offizielle Homepage des Dresdner SC 1898 findet Ihr unter:
www.Dresdner-SC.de


oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

SV Loschwitz -

Dresdner SC 1898

 

0:4 (0:2)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Klubkasse.de Banner
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler