Alle Spiele LIVE und in voller Länge!




Wir sind das private FANradio des Dresdner SC 1898.


Die offizielle Homepage der DSC-Fußballabteilung findet Ihr unter

www.Dresdner-SC.de

Für unsere Übertragungen liegt die freundliche Genehmigung

des Sächsischen Fußballverbandes (SFV) vor.


++++++++++++ Aktuellste Meldung ++++++++++++


Fr

03

Jan

2020

Ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020

Das Jahr 2019 hatte so einiges im Angebot. 

Der Sportclub konnte sich das Double, Stadtpokal und Stadtmeisterschaft, sicher und somit auch den Rückkehr in die Landesklasse Ost sichern. Somit ist es wohl das Jahr des Feierns gewesen. Denn erst sicherte man sich gegen Hellerau mit einem 0:1 die Meisterschaft und nur eine Woche später, wieder gegen Hellerau, feierte man den Pokalsieg. So kam die Mannschaft gar nicht mehr aus dem Feiern raus. 

Wir haben es der Mannschaft gegönnt, nach der Schweren Saison 2017/18.

 

Auch für das Webradio gab es wieder eine kleine Veränderung. Unser alter Server wollte nicht mehr laufen und so mussten wir uns nach einem neuem Server umschauen. Wir wurden zum Glück auch sehr schnell fündig. Doch davor konnten wir zum Glück auf einen Ausweich-Server gehen, der allerdings nicht dauerhaft unser Server werden sollte, denn wir hatten so keine 100% Kontrolle darüber. Also musste ein neuer Server her, den wir wie gesagt schnell fanden. Für euch änderte sich absolut nichts, außer die Adresse zum Hören und dass man den Stream endlich wieder ganz entspannt in einem Audioplayer hören kann. Was änderte sich da für uns? Bisher durften und konnten wir einen kostenlosen Stream nutzen. Nun kostet uns der neue Stream ein bisschen Geld, doch alles für den Verein natürlich!

 

Für das nun kommende Jahr wünschen wir uns, vor allem so wenig Probleme mit dem Stream, wie möglich. Wir wollen natürlich auch wieder in Technik investieren, damit ihr ein noch besseres Hörer-Erlebnis habt. Wir hoffen, dass die Mannschaft den Verbleib in der Liga packt und man dann wieder einen Grund zum Feieren hat. Außerdem hoffen wir darauf, dass wir wieder unser Team vergrößern können. Dabei sind wir natürlich auch auf Fans und Sympathisanten und Sympathisantinnen angewiesen.

 

Doch nun wünschen wir noch eine gute und erfolgreiche Winterpause, die die Kicker hoffentlich gut nutzen können und sich somit auf die zweite Hälfte der Saison vorbereiten können. Wir versuchen natürlich so nah wie möglich an der Mannschaft zu sein.

 

Also:

Ein gesundes und tolles neues Jahr, wünscht euch

 

Euer DSC-Webradio

0 Kommentare

Di

24

Dez

2019

Frohe Weihnachten 2019

Das DSC-Webradio wünscht allen Fans, Freunde und Freundinnen, sowie allen Sympathisanten und Sympathisanninen ein frohes Weihnachtsfest.


Vor allem wünschen wir viel Gesundheit und Besinnlichkeit in diesen lauten Tagen. Der Mannschaft wünschen wir für die Rückrunde nur das Beste und natürlich den verbleibe in der Landesklasse. 


Wir wünschen uns auch, dass ihr weiterhin fleißig unser Radio hört und dass wir wieder Zuwachs für die Kommentatoren bekommen. 


Euer DSC-Webradio 

0 Kommentare

Mi

27

Nov

2019

Gegen Trebendorf einen guten Abschluss der Hinrunde?

Am 13. Spieltag der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC 1898 auf den SV Fortuna Trebendorf 1996. In der Saison 17/18 gewann Trebendorf beide Spiele. Einmal mit 3:1 und 1:2.

 

Der Sportclub hat eine kleine Steigerung erlebt. Aus den letzten 5 Spielen konnte der DSC 2 Siege und 3 Niederlagen erspielen. Dabei erreichte man 6 von 15 möglichen Punkten. Ein Torverhältnis von 5:12 (-7) steht hier zu Buche.

 

Bei Trebendorf sieht es etwas ähnlich aus. Aus den letzten 5 Spielen konnte man 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen erspielen. 7 von 15 möglichen Punkten stehen hier zu Buche. Das Torverhältnis von 8:13 (-5) sieht für die Trebendorfer etwas besser aus.

 

Während der DSC sich etwas von den Abstiegsrängen entfernen konnte, hat Trebendorf im Moment nichts mit dem Abstieg zu tun. Die Friedrichstädter stehen nun auf Platz 10 der Tabelle. Trebendorf dagegen steht auf Platz 6 und hat 3 Punkte (17 Punkte), mehr als der DSC. Doch das Torverhältnis mit 18:25 (-7) ist etwas schlechter, als das vom DSC 17:20 (-3). Wir sind gespannt, inwiefern die Statistik am Samstag eine Rolle spielt.

 

Nach dem Spiel, was hoffentlich positiv für den Sportclub ausgeht, findet im Casino die Weihnachtsfeier statt. Alle sind dazu herzlich eingeladen.

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Samstag, 30.11.2019, gegen 14:00.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 01578/1931576.

 

Aus dem Heinz-Steyer-Stadion, meldet sich Benny.

0 Kommentare

Sa

23

Nov

2019

3 Punkte für den Klassenerhalt

Am Ende des Tages stehen verdiente 3 Punkte, wobei man sich über ein Unentschieden oder sogar eine Niederlage nicht beschweren hätte können.

 

Die erste Hälfte ist relativ schnell und einfach erzählt. Es gab kaum nennenswerte Szenen im Strafraum, auf beiden Seiten. Der erste Torschuss gab es in der 9. Spielminute für Zeißig. Bis zur 30. Minute dauerte es dann, bis der Sportclub den ersten Schuss abgeben konnte. Viel hielt sich im Mittelfeld auf. Beide Abwehrreihen standen sehr gut und das zeigte sich eben auch.

 

Die zweite Hälfte ging dann besser los. Der Spotclub kam raus und wollte gleich richtig loslegen. Zeißig konnte zwar verteidigen, doch der offensiv Drang der Mohnroten war sehr groß. Doch Zeißig erzielte in der 58. Spielminute das 1:0, nach dem der Sportclub nicht richtig zugreifen konnte. Die Führung wehrte aber nur zwei Minuten. Jetzt war der DSC wach. Wetzel wurde schön geschickt und erzielte das 1:1. Der Anstoß wurde ausgeführt und die Friedrichstädter eroberten sich den Ball. Doch ein Tor wollte darauf nicht sofort folgen. In der 64. Spielminute, als nur 4 Minuten nach dem Ausgleich, brachte Wetzel den Sportclub in Führung, doch auch diese wehrte nicht lange. Ein Pass wurde zu kurz auf Schouppe gespielt, der wurde umkurvt und Zeißig erzielte in der erst 67. Spielminute schon den 2:2 Ausgleich. Jetzt war es ein Duell für den Klassenerhalt. Nicht einmal 10 Minuten hat es gedauert, da fielen 4 Tore. Wahnsinn. Den Schlusspunkt setzte, was Tore anbelangt, Wutschke. Naach dem der Ball geblockt wurde, kam der Ball am 16er zu dem Kapitän und er erzielte ganz humorlos das 2:3. Jetzt war es ein figth. Zeißig probierte noch einmal alles, doch die Mohnrote konnten einen erneuten Ausgleich verhindern. Ein 2:4 lag sogar in der Luft, doch es wurde leider auf Abseits entschieden.

 

Egal, wichtige 3 Punkte für den Klassenerhalt. Die nächsten Punkte warten schon bereits am 30.1..2019, da trifft der Sportclub auf Trebendorf und kann die Hinrunde hoffentlich positiv beenden.

 

Das Spiel und ein Interview mit Julius Wetzel findet ihr in unserem Archiv.

0 Kommentare

Fr

22

Nov

2019

Kann der Sportclub die nächsten 3 Punkte in Hoyerswerda holen?

AM 12. Spieltag der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC 1898 auf den SV Zeißig. In der Saison 17/18 trafen beide Mannschaften erstmals aufeinander. Dabei gewann Zeißig das Hinspiel mit 3:4 (was den Abstieg besiegelte) und das Rückspiel gewann der DSC mit 1:4.

 

Aus den letzten 5 Spielen konnte der SPortclub 1 Sieg und 4 Niederlagen er spielen. Somit hat man nur 3 von 15 möglichen Punkten. Ein Torverhältnis von 3:12 (-9) steht hier zu Buche.

 

Bei Zeißig sieht die Statistik ähnlich aus. Aus den letzten 5 Spielen konnte man 1 Unentschieden und 4 Niederlagen erspielen. Somit also auch, nur 1 von 15 möglichen Punkten. 6:16 (-10) beträgt das Torverhältnis.

 

In diesem Spiel treffen also zwei Mannschaften aufeinander, die voll im Abstiegskampf stecken. Während der DSC mit 11 Punkten auf dem 12 Platz steht, ist Zeißig mit nur 3 Punkten der Tabellenletzte. Doch Tabellenstände haben oftmals nichts zusagen, vor allem weil hier zwei direkte Konkurrenten aufeinander treffen. Das heißt, man kann durchaus ein sehr hitziges Spiel erwarten, wo um jeden Punkt gekämpft wird.

 

Wer leider nicht mit nach Hoyerswerda fahren kann, kann wieder auf unseren Service zurückgreifen.

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Sonntag, 23.11.2019, gegen 13:50.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 01578/1931576.

 

Vom Kunstrasen aus dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Hoyerswerda, meldet sich Benny. 

0 Kommentare

Zu unseren älteren Beiträgen...

Spielarchiv

Vergangene Spiele zum Nachhören findest Du im Spielarchiv.


Du hast Fragen an die Mannschaft, DSC-Verantwortliche
oder das DSC-Webradio?
Oder möchtest Du Grüße, Verbesserungsvorschläge oder Tipps loswerden?
Wenn Du das Webradio-Team unterstützen willst,
melde Dich einfach bei uns!

Puzzlen


 

Diese Internetseiten werden privat aus Lust und Laune betrieben.

Die offizielle Homepage des Dresdner SC 1898 findet Ihr unter:
www.Dresdner-SC.de


oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

Sv Fortuna Trebendorf 1996

 

1:3 (0:2)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Klubkasse.de Banner
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler