Der Sportclub zu Gast beim FSV 1990 Neusalza/Spremberg

Am 10. Spieltag der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC 1898 auf den FSV 1990 Neusalza/ Spremberg. In der letzten Saison gewann Neusalza beide Spiele mit 1:0.


Schade, die schöne Serie vom DSC konnte nicht fortgesetzt werden. Dennoch sind 7 Punkte aus den letzten 5 Spielen nicht schlecht. 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen stehen hier zu Buche. Dabei hat man ein Torverhältnis von 8:5 (+3).


Bei Neusazla/Spremberg will es auch nicht so recht los gehen. In den letzten 5 Spielen konnte man nur 4 Punkte erspielen. Es stehen 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen zu buche. Dabei steht ein Torverhältnis von 6:13 (-7).

Doch man sollte auch auf die gesamte Tabelle schauen, denn da ist Neusalza besser als der Sportclub. Mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 13:22 (-9) steht man auf Platz 10. Der DSC steht allerdings mit 8 Punkten und einem Torverhältnis von 14:18 (-4) auf dem 11 Tabellenplatz.


Die Verantwortlichen der Homepage von Neusalza betiteln dieses Spiel schon als Abstiegskampf. Wir wollen aber noch nicht so weit schauen. Wir sagen, dass es für beide Mannschaften wichtig ist sich fern von den Abstiegsplätzen zu halten. Das schafft man am besten mit einem Sieg. Wir vom Webradio hoffen natürlich für einen positiven Ausgagn für die Friedrichstäfter.


Wer am Ende Punkte mitnehmen kann, erfahrt ihr wie immer bei Live bei uns.


Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Sonntag, 08.11.2015, gegen 13:50 Uhr.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 01578/5050574

 

Aus Neusalza/ Spremberg meldet sich Peter.


HINWEIS: Wir bedanken uns rechtherzlich bei Neusalza/ Spremberg, für die Bereitstellung eines WLAN-Zugangs.

 

Update von 12.11.2015

Der Sportclub fing gut an, doch lies dann am Ende wieder nach. Nach 19 Minuten konnte der Sportclub schon zum 0:1 treffen. Nach gut 10 Minuten kam der Ausgleich zum 1:1. Kurz vor der Pause konnte der Sportclub allerdings wieder auf 1:2 erhöhen.

 

Zweite Halbzeit beginnt und der Sportclub kommt nicht so gut aus der Kabine. Nach etwa 60 Minuten konnte das 2:2 erzielt werden. Britschka bekam eine Gelb/Rote Karte und ging schon frühzeitig vom Platz. Neusalza konnte noch auf 3:2 und 4:2 erhöhen. Auch Haase bekam zum Ende des SPieles noch eine rote Karte.

 

Dieses Spiel einfach abhacken und auf den nächsten Samstag schauen.

Wer das Spiel hören möchte, kann das in unserem Archiv tun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

FV Blau-Weiss Zschachwitz

 

2:5 (0:4)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler