Unentschieden gegen Striesen

Es war ein Spiel, wir durchaus so gar nicht erwartet hatten. Was genau? Der DSC stand unglaublich defensiv und das hervorragend.

 

Striesen bestimmte die erste Halbzeit komplett, doch der Sportclub schaffte es auch ein paar Nadelstiche zusetzen. Doch durch den hohen Druck der Offensive von Striesen, fiel es dem DSC schwer von hinten raus zu kommen, auch wenn man versuchte alles spielerisch zu lösen. Doch wirklich gefährliche Chancen hatten die Gastgeber nicht, denn die Abwehr, in der ersten Hälfte mit 5 Mann, stand einfach suverän. Einen Fehler leistete man sich aber. In der 30 Minute gab es einen zu kurzen Pass auf Schouppe, der wurde von Schulze abgefangen und er umlief den Torhüter vom Sportclub. 1:0. Zwar nicht unverdient, aber dennoch glücklich. Die Friedrichstädter hatten weiterhin ihre Schwierigkeiten nach vorne zu kommen. In der 40. Spielminute gab es eine Ecke von rechts. Sieradzki brachte diese hervorragend und scharf, genau auf Kopfhöhe, auf den ersten Pfosten. Man hörte Kunath lauf "LEO" rufen, doch Enrico Kluge war das egal. Er kam vor dem Torhüter an den Ball und köpfte zum 1:1. So ging es dann in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte stellte der DSC dann auf eine 4er Abwehrkette um. Dennoch war man weiterhin sehr gut defensiv und lies nichts zu, was natürlich zur Freude aller war. Nach der Einwechslung von Robert Thomas kam auch Schwung in die Offensive, doch leider wurde daraus nichts zählbares. Adib, der auch eingewechselt wurde, sah in der 87. Spielminute die gelb/rote Karte, weil er den Ball weg geschlagen hatte. Er wird also gegen Borea fehlen. In den letzten sechs Minuten brannte dennoch nichts mehr an. Am Ende steht ein gerechtes 1:1.

 

Am 28.09.2019 kommt der SC Borea Dresden in das Heinz-Steyer-Stadion.

 

Wer das Spiel noch einmal hören möchte, findet es in unserem Archiv. Außerdem haben wir den starken Enrico Kluge vor das Mikrofon bekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

FV Dresden 06 Laubegast

 

0:2 (0:2)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Klubkasse.de Banner
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler