HALBFINALE!

Der Sportclub erreicht das Pokalhalbfinale. Doch bis dahin war es ein sehr windiger und staubiger Weg.

 

Ein laues Lüftchen ging durch Dresden. Man freute sich auf ein schönes Pokalspiel auf Hartplatz. Das laue Lüftchen wurde auf dem Platz zu einem sehr nervigen recht starken Wind, was man leider auch in der Übertragung hört. Dieser beeinflusste durchaus den Spielverlauf. So ging einige Flanken ins Aus oder kam nur halb so lang. Dennoch wollte der Sportclub hier unbedingt ein Sieg. Dölzschen hielt recht gut mit, doch die erste Hälfte gehörte den Jungs in Mohnrot und Schwarz. Nach 32. Minuten erzielte Hoffstadt das 0:1. Olaf Sieradzki brachte einen schöne Freistoß von der rechten Seite an den kurzen Pfosten. Hoffstadt brauchte nur noch den Fuß hinhalten und erzielte das Tor. In der 43. Minute ist es dann Forgber, der sehenswert von der linken Seite, im Strafraum, auf 0:2 erhöht.

 

In der zweiten Hälfte dachte man nun, dass Dölzschen aufgibt, doch das Team aus der Stadtliga A wurde immer unangenehmer. In den letzten 10 Minuten gaben die Mannen in Rot plötzlich noch mal richtig Tempo und erzielten so auch den Anschlusstreffer zum 1:2. Doch alles in allem war es ein verdienter Sieg für den Sportclub, der durchaus höher hätte ausgehen können.

 

Wer das Spiel noch einmal hören möchte, findet es nun im Archiv. Aber Achtung, große Rauschgefahr, durch den Wind!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

SV Sachsenwerk Dresden - Dresdner SC 1898

 

1:3 (1:1)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Klubkasse.de Banner
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler