Vierte Niederlage in Folge

Radebeul hat es dann also geschafft, sie sind Aufsteiger in die Landesliga. Aber ganz von vorn. Der Sportclub hatte die Möglichkeit den RBC den Tag zu vermiesen, doch das ganze gelang nicht. Schon in der ersten Spielminute fiel der erste Treffer. Doch man kennt den DSC, weiter nach vorn. Doch es dauerte gar nicht lange, da zappelte das Netz wieder. Radebeul ging mit 0:2 in Führung. Aufstecken? Niemals! In der 16. Spielminute war es dann Thomas, der das 1:2 erzielt. Leider war dieses Tor das einzige der Friedrichstädter. Insgesamt spielte man nicht schlecht. Man hatte zug nach vorn und auch die Chancen blieben nicht aus. Alleine das Nutzen der Chancen war nicht möglich. Leider.

 

So siegt Radebeul am Ende verdient und steigt in die Landesliga auf. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch. Wer das Spiel noch einmal hören möchte, kann dies in unserem Archiv gerne tun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    tutaj (Montag, 04 September 2017 17:23)

    konchyliologiczny

  • #2

    szczegóły (Dienstag, 05 September 2017 11:16)

    niebałwochwalący

  • #3

    seks tel (Freitag, 08 September 2017 15:11)

    pięciodniowy

  • #4

    anonse erotyczne (Samstag, 09 September 2017 11:02)

    irl

  • #5

    seks oferty (Samstag, 09 September 2017 12:41)

    przeprószając

  • #6

    sex oferty kobiet (Donnerstag, 14 September 2017 17:46)

    maciczny

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

SV Oberland Spree -

Dresdner SC 1898 

 

4:1 (0:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler