Unentschieden trotz Überzahl

Das Spiel wird man sicher noch lange in Erinnerung behalten. Warum? Beide Hälften hatten eine Menge zu bieten und das nicht zu wenig. Aber ganz von vorne.

 

Der Sportclub begann wie immer gut nach vorn und drückte auf das erste Tor, doch leider gelang es nicht. 10 Minuten lang sah es danach aus, als würde der DSC das Spiel vollkommen unter Kontrolle habe. Nun, es sah nur so aus. Nach 10 Minuten bekamen die Oberländer einen Freistoß aus rund 35 Metern. Mecir brachte den Ball gut rein und am Ende fiel auch schon das 0:1. Weiter kämpfen? Sicher, aber erst ab Minute 30 wieder. Ab da wollte der DSC wieder nach vorne Spielen. Es gelang auch immer mehr. In der 35 Minute wurde Olaf gut geschickt und am Ende im Strafraum gefällt. Elfmeter. Man sagt ja immer, dass der gefoulte nie selber schießen soll, doch Olaf trat selber an und traf, 1:1. Wenn man das Spiel ab der 30 Minute betrachtet, dann war es definitiv verdient. Beide wollten noch auf das 2:1 spielen, aber keinen von beiden gelang es.

 

Die zweite Hälfte startet und der DSC natürlich wieder nach vorn. Es dauerte nur 5 Minuten, bis Fogber zum 2:1 traf.  Wieder 10 Minuten später durften die Friedrichstädter erneut Jubeln. Dieses mal traf Herkt, 3:1. Bei diesem Treffer beschwerte sich der Torhüter und sah Gelb-Rot. Zuvor war er nicht mit dem Elfmeter einverstanden und sah da zunächst Gelb. Der Sportclub hatte dann noch sehr gute Chancen, aber konnte sie nicht verwerten. So war es am Ende Folgerichtig, dass Oberland zum Anschluss kommt. Jetzt kämpften beide Mannschaft und wollten unbedingt einen weiteren Treffer erzielen. Ein weiteres Tor fiel auch, jedoch für Oberland. in der 90 +3 bekam Oberland wieder eine Freistoß aus rund 30 Metern. Mecir brachte den Ball abermals rein und da stand ein Oberländer vollkommen frei und erzielte den doch verdienten Ausgleich zum 3:3,

 

Wer sich die Partie nochmal anhören möchte, findet die Datei in unserem Archiv.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

FSV 1990 Neusalza - Spremberg -Dresdner SC 1898 

 

4:1 (2:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler