Beste Hinrundeplatzierung seit der Saison 2013/14

Die Hinrunde ist nun beendet. 13 Spieltage, aber nur 12 Spiele absolviert. Warum? Da nur 13 Mannschaften in der Landesklasse spielen, hat immer eine Mannschaft frei. So kommt man ,wenn man alle Spiele gewinnt, auf 36 statt 39 Punkten.  Nur ein Team hat die 36 Punkte fast erreicht: der Radebeuler BC 08. Mit 11 Siegen und 1 Niederlage ist der RBC der Ligakrösus. Nur Bad Muskau schaffte in der Saison 13/14 einen ähnlichen Wert und zwar 31 Punkte.

 

Der DSC hat bekanntlich seit einigen Spielzeiten Schwierigkeiten in der Hinrunde. In der Saison 13/14 erreichte man in 13 Spielen 23 Punkte und ein Torverhältnis von 29:25 (-4) und Platz 5. Danach ging es Berg ab. In der Siason 14/15 erreichte man nur 11 Punkte in 13 Spielen. Dabei erzielte man ein Torverhältnis von 15:22 (-7) und Platz 13. Eine Saison später wurde es ein wenig besser. !3 Punkte in 13 Spielen und Platz 11.

 

In dieser Saison hofften die DSC-Fans, dass es endlich besser wird. Man kann sagen, dass diese Hinrunde positiver ist, als die letzten. In 12 gespielten Spielen (1 Spiel weniger als in den Saisons davor) erreichte man 14 Punkte und ein Torverhältnis von 23:23. Dabei belegt man zur Zeit Platz 8. Wenn man nun mit diesen Werten hochrechnet , würde man so abermals die Klasse halten und ein weiteres Jahr in der Landesklasse Ost spielen. Doch wir wissen, dass der DSC höhere Ansprüche hat. Nun sollte die Winterpause genutzt werden, sich auf die Rückrunde vorzubereiten.

Hinrundentabelle
Hinrundentabelle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

LSV Neustadt-Spree - 

Dresdner SC 1898 

 

7:8 (2:4)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler