Weitere Punkte gegen Liganeuling Neugersdorf?

Am 9. Spieltag der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC 1898 auf den FC Oberlausitz Neugersdorf II. Beide Mannschaften trafen in der Vergangenheit noch nicht aufeinander.

 

Der Sportclub scheint sich langsam im Mittelfeld festzusetzen. Zwar konnte man in den letzten 5 Spielen nur 7 Punkte erspielen, doch schaut man auf die letzten 6 Spiele, steht man schon bei 10 Punkten. Bei 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen hat der Sportclub dennoch etwas Luft nach oben. Außerdem steht ein Torverhältnis von 10:9 (+1).

 

Neugersdorf hat einen herausragenden Start erwischt und steht zur Zeit zurecht auf Platz 2. in der Liga. In den letzten 5 Spielen erspielte man sich 4 Siege und 1 Unentschieden. Dabei steht ein Torverhältnis von 19:4 (+15).

 

Kaum ein anderer Liganeuling wie Neugersdorf II ist so stark in die neue Saison gestartet. Bei dieser Bilanz hat man schon ein wenig Respekt vor dem Gegner. Respekt sollte man vor jedem Gegner haben, solange man sich davon nicht untermauern lässt. Wir wissen, dass der DSC auch gegen so starke Mannschaften sehr stark spielen kann.

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Samstag, 29.10.2016, gegen 14:45Uhr.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 0178/6611702

 

Aus der Jahnsportanlage in Neugersdorf meldet sich Benny.

 

Update vom 29.10.2016

 

Das erwartete harte Spiel. Viele Zweikämpfe und Fouls gab es vor allem in Halbzeit eins. Nach nur 6. Minuten musste Olaf Sieradzki ausgewechselt werden, da er sich am linken Knie verletzt hatte. Nur wenige Minuten später verletzte sich auch Gröblehner am linken Bein. So wurde binnen weniger Minuten die Taktik des DSC über den Haufen geworfen. Dennoch versuchte der Sportclub dagegen zu halten, doch man merkte, dass Neugersdorf heute einfach ein wenig zu stark war. Natürlich erarbeitete sich der DSC Chancen, doch das Chancenplus hatte der FCO. Nach 37. Minuten wurde der starke Franziskus Heyne das erste mal überwunden. Er war der wichtige Rückhalt der Mannschaft, denn durch gute Paraden konnte er ein frühes Tor verhindern.

 

Leider können wir nicht mehr zur zweiten Hälfte berichten, deswegen schaut doch einfach auf der Seite vom Sportclub vorbei. Dort findet ihr einen gesamten Spielbericht. Außerdem können wir euch nur die erste Hälfte im Archiv bereitstellen. Die zweite Hälfte konnte nicht übertragen oder aufgenommen werden, weil Benny leider weg musste. Die Halbzeit findet ihr in unserem Archiv.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

SV Oberland Spree -

Dresdner SC 1898 

 

4:1 (0:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler