AUFSTIEG DER ZWEITEN IN DIE STADTLIGA A

Es ist geschafft und es war nicht einfach. Riesen Freude  bei allen Fans, die mit auf Platz 6 dabei waren. Doch die Zweite ließ uns in der zweiten Hälfte ganz schön zittern. 


Doch erst mal ganz von vorn. Wir freuten uns auf dieses Spiel gegen die 3. vom FV Dresden Süd-West. Wir stellten uns auf ein spannendes Spiel ein, was es in der ersten Hälfte nicht werden sollte. Nach nur zwei Minuten war es Herkt, der den Torhüter gut umkurvt und den Ball aus spitzem Winkel zum 1:0 im Tor unterbringen konnte. Und es sollte weiter gehen. Nur 7 Minuten später war es wieder Herkt,der das 2:0 markieren konnte. Bei uns brach schon Freude aus. Dann flachte das Spiel etwas ab und es kam kaum noch Chancen zu stande. Es dauerte bis zur 41. Minute, bis Zacher vor dem Tor auftauchte und das 3:0 erzielte. Sollte das schon der Aufstieg sein? Wir warten doch lieber noch die zweite Hälfte ab. 

(www.dresdner-sc.de)
(www.dresdner-sc.de)

Der Sportclub begann, wie in Hälfte eins, sehr druckvoll. So konnte der DSC in der 50. Minute schon das 4 Tor erzielen. Benny wagte es und sprach es aus: Das war der Aufstieg! Doch da hat sich jemand zu früh gefreut. Innerhalb von nur 16 Minuten (Minute 55 bis 71) könnte Süd-West drei Tore erzielen. Das konnte nur spannend werden. Doch der Sportclub fing sich wieder und spielte aktiv nach vorn. So war es Exner, der in der 83. Minute den 5:3 Siegtreffer markierte. Noch einen Elfmeter für den DSC, aber dieser wurde leider an die Latte gesetzt. Egal. AUFSTIEG! 

Nach einer nicht so gute Hinrunde, machte die Zweite in der Rückrunde einiges besser und steigt zu recht in die Stadtliga A auf. 

 

Links: Herkt traf früh zur Führung der zweiten Mannschaft. 

Das Spiel und diverse Interviews findet ihr in unserem Archiv

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

FV Dresden 06 Laubegast

 

3:2 (1:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler