Di

19

Apr

2016

Der Sportclub zu Gast bei Zschachwitz

Am 19. Spieltag der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC 1898 auf den FV Blau-Weiss Zschachwitz. Das Hinspiel endete 3:0 für den Sportclub.

 

Der Sportclub konnte in den letzten 5 Spielen nur 4 Punkte erspielen. Somit steht ein Sieg, ein Unentschieden und drei Niederlagen zu Buche. Dabei steht ein Torverhältnis von 5:9 (-4)

 

Bei Zschachwitz sieht das ganze nicht anders aus. Auch sie konnten nur 4 Punkte erspielen. Allerdings sieht das Torverhältnis etwas freundlicher aus, 11:14 (-3)

 

In diesem Spiel trifft der 4. beste Sturm (Zschachwitz, 38 Tore), gegen den 4. schlechtesten Sturm (DSC, 25 Tore). Also sieht es wohl so aus, als würde die Abwehr vom DSC wieder einiges zu tun bekommen. Doch von zahlen soll man sich ja bekanntlich nicht beeindrucken lassen.

 

Wer wissen möchte, wie das Spiel ausgehen wird, kommt entweder nach Zschachwitz oder ist Live bei uns dabei.

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Samstag, 23.04.2016, gegen 14:50 Uhr.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 0178/6611702

 

Aus Zschachwitz meldet sich Peter per Telefon. 

 

Update vom 23.04.2016

Das war ein Spiel, vor allem unerwartet. Wie immer startet der Sportclub sehr gut in das Spiel, und drückt nach vorn. Doch es war Zschachwitz, die nach 13 Minuten in Führung gingen, weil der DSC den Ball nicht klären konnte. Doch gleich nach dem Anstoß ging es ruck zuck. Super Pass auf Wetzel in die Spitze und er erzielte sofort das 1:1 in der 14 Spielminute. Also nicht aufgesteckt, wie der DSC eben ist. Und gleich 4 Minuten später sollte der DSC wieder belohnt werden. Dieses mal war es Preißiger, der den Ball mit dem Kopf zum 1:2 ins Tor befördern konnte. Bis zur Halbzeit gab es noch ein paar Torchancen, die nicht genutzt werden konnten.

 

Der DSC konnte gleich nach der Pause nachlegen. Britschka erzielte direkt vom Anstoßpunkt das 1:3. Sollte es denn weitergehen? Wir beantworten die Frage mit JA! In der 81. Minute war es endlich Heino, der den 1:4 Endstand markierte. Er hatte viele Torchancen benötigt, doch irgendwann ging der Ball eben auch mal rein.

 

Der Sportclub erkämpfte wichtige Punkte gegen den Abstieg. Somit steht man jetzt bei 20 Punkten. Wer das Spiel noch einmal hören möchte, kann das gerne in unserem Archiv machen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Sv Fortuna Trebendorf 1996

Dresdner SC 1898

       

0:3 (0:2)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler