Fr

16

Okt

2015

Der Sportclub zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Bischofswerda

Am 7. Spieltag trifft der Dresdner SC auf Bischofwerda FV 08 2. In der Vergangenheit sind uns keine Begegnungen bekannt. 


Legt der Sportclub endlich los? In den letzten 6 Spielen konnte der Sportclub 4 Punkte erspielen. 1 Sieg, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen stehen hier zu Buche. Dabei steht ein Torverhältnis von 11:17 (-6)


Bischofwerda steht besser da, als der Sportclub in den ersten 6 Saisonspielen konnten sie 12 Punkte erspielen. 4 Siege und 2 Niederlagen stehen zu Buche. Der zweit beste Sturm der Liga erzielte 18 Tore, allerdings bekam die Schiebocker schon 11 Gegentreffer (18:11(+7)).

(www.dresdner-sc.de)
(www.dresdner-sc.de)

Der Aufsteiger aus Bischofswerde zeigt gleich von Anfang an, was sie können. Sie wollen wohl weiter nach oben. Wenn sie so weiter spielen, sieht es wohl gar nicht so schlecht aus.


Der Sportclub will aber in diesem Spiel zeigen, dass sie eine kleine Unterbrechung einlegen müssen. Auch wenn man auf Platz 12 der Tabelle steht, ist es möglich, etwas gegen den 4 platzierten auszurichten. Letztes Wochenende haben wir gesehen, dass der SPortclub gewillt ist, wieder oben mit zu mischen.


Dafür muss aber ein Sieg gegen die Reserve von Bischofswerda FV 08 her. Dazu müsste man nur an die Leistung des letzten Spieles anknüpfen. Machbar ist dies auf jeden Fall.






Links: Marco Britschka erzielte im letzten Spiel sein erstes Tor für den Sportclub. Hoffen wir, dass er im nächsten Spiel wieder treffen kann.

3 Punkte wären in diesem Spiel sehr wichtig. Doch ein Punkt wäre auch ein riesen Erfolg. Ob es dem DSC möglich ist Punkte mit nach Hause zu nehmen, könnt ihr wie immer bei uns Live und in voller Länge hören. 


Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los geht´s am Sonntag, 18.10.2015, gegen 14:15 Uhr.

 

Die Störnummer für dieses Spiel lautet: 01578/5050574


Aus Bischofswerda melden sich Benny und Peter.

 

Update vom 23.10.2015 Ein spannendes Spiel geht leider Torlos zu Ende. Schade eigentlich, denn der Sportclub hätte hier einiges mitnehmen können. Die zweite Mannschaft von Bischofswerda mag in der ersten Hälfte besser gewesen sein, konnte aber keine wirkliche Torchance herausspielen. Oft gingen die Schüsse weit neben oder über das Tor. So hatte Dario Arndt keine Sorge im Gehäuse. Der Sportclub selbst konnte 2, 3 gute Chancen herausspielen, allerdings wurden diese nicht genutzt.

 

In der zweiten Hälfte erlebte man dann einen aktiveren Sportclub. Immer mehr gab es Torchancen, die sehr vielversprechend waren. Auch rutschte man manchmal nur knapp am Ball und Tor vorbei. Bischofswerda hatte in dieser Hälfte ein paar kleine Chancen, waren aber nie wirklich gefährlich gewesen. 

 

So muss man am Ende sagen, dass das 0:0 gegen einen dennoch starken Gegner gut ist.

Wer das Spiel noch mal hören möchte, kann das gerne in unserem Archiv tun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Sv Fortuna Trebendorf 1996

Dresdner SC 1898

       

0:3 (0:2)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler