Der zweite Auswärtssieg in Bautzen?

Am 10. Spieltag der Landesklasse Ost trifft der Dresdner SC auf den FV Budissa Bautzen 2. In der Saison 2013/2014 gab es ein Unentschieden und eine Niederlage für den DSC.

 

Aus den letzten 5 Spielen holte der DSC zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. 7 von 15 möglichen Punkten konnte der DSC erspielen. 10 Treffer und 9 Gegentreffer stehen zu Buche. Vorn recht effektiv, aber hinten sehr offen.

 

Bei Budissa Bautzen sieht es sehr ähnlich aus. Aus den letzten 5 Spielen konnten die Bautzener 2 Siege und 3 Niederlagen erspielen. 6 von 15 möglichen Punkten wurden somit erreicht. Dabei schoss man 10 Tore und bekam 8 Gegentreffer.

 

Ein sehr ausgeglichenes Torverhältnis haben beide Mannschaften, also kann man auch ein sehr ausgeglichenes Spiel erwarten. Doch die Tabelle spricht etwas anderes. Während der DSC auf Platz 9 steht, steht Bautzen auf Platz 6, dabei trennen beide Mannschaften 4 Punkte. Manchmal kann ein Tabellenplatz viel aussagen.

 

Der Sportclub wird dennoch nach vorne angreifen, muss aber auf zwei sehr starke offensive Spieler verzichten. Stefan Haase muss wegen der 5. Gelben Karte aussetzten, und Alexander Preißiger durch eine Verletzung, die wohl noch bis zum Ende der Hinrunde andauert. Trainer Knut Michael wird die Mannschaft richtig aufstellen, damit 3 Punkte nach Dresden kommen.

 

Wie Knut seine Mannschaft auf- und einstellt, könnte ihr bei uns im DSC-Webradio hören.

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los gehts am Samstag, 08.11.2014, gegen 13:45 Uhr.

 

Vom Humboldthain in Bautzen meldet sich Benny.

 

 

Update vom 14.11.2014

 

 

Leider wurde es nichts mit dem gewünschtem Sieg in Bautzen.

 

Der Sportclub spielte sehr aktiv nach vorne, kam aber zu wenig zum Abschluss, da Bautzen sehr gut verteidigte.

 

Das 1:0 fiel nach einem sehr strittigen Elfmeter. Der DSC spielt weiter nach vorne, konnte aber einfach keine Torschüsse verzeichnen, dafür Bautzen umso mehr, und machten das Spiel dann mit dem 2:0 klar.

 

Ein Spiel, das man nicht verlieren hätte müssen.

Ständiger Antreiber Christian Heinrich (Foto: www.Dresdner-SC.de)
Ständiger Antreiber Christian Heinrich (Foto: www.Dresdner-SC.de)

Das Spiel gibt es jetzt im Archiv zum Nachhören.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

FV Blau-Weiss Zschachwitz

 

2:5 (0:4)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler