Di

10

Jun

2014

Das letzte Heimspiel der Saison 13/14

Am 25. Spieltag der Berzirksliga-Ost tirfft der Dresdner SC auf den NFV Gelb-Weiß Görlitz II. Das Hinspiel endete in Görlitz mit einem 3:3.

 

 

Mit NFV Gelb-Weiß Görlitz II kommt Platz 10 in das Heinz-Steyer-Stadion.

 

Das letzte Spiel verlor der DSC leider unglücklich mit 1:0, dennoch kann der DSC auf eine gute Billanz schauen. In den letzten 5 Spielen konnte man 10 Punkte erspielen. Man bekam in den letzten 5 Spielen nur 2 Gegentreffer und konnte selber 12 mal treffen. 

 

Auch der NFV verlor sein letztes Spiel. Der NFV kann auf keine gute Billanz zurück schauen. Man verlor die letzten 5 Spiele. Dabei bekamen sie 19 Gegentreffer und konnten selber nur 4 mal treffen. 

(www.dresdner-sc.de)
(www.dresdner-sc.de)

Im Gegenstaz zum DSC muss der NFV noch mal bangen. Ganz ist der NFV noch nicht aus dem Abstiegskampf raus. 

 

Nach der Statistik spricht alles für einen erneuten Sieg für den Sportclub, aber wir wissen wie Fußball ist. Wir hoffen natürlich, dass wir ein gutes letztes Heimspiel sehen und danach ausgelassen feiern können. 

 

Kommt doch ins Stadion und feiert mit uns nach dem Spiel die gelungene Saison oder hört das Spiel hier auf dem Webradio.

 

 

 

 

 

 

 

 

Links: Gregor Harnath, traf im Hinspiel.

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

Los gehts am Sonntag, 15.06.2014, ca 14:45 Uhr.

Aus dem Heinz-Steyer-Stadion meldet sich Benny.

 

 

 

Hinweis: Der normale Stream läuft wieder, so könnt ihr das Webradio über den gewohnten Stream hören.

Die Störnummer ändert sich für diesen Tag: 0162/6871913

(www.dresdner-sc.de)
(www.dresdner-sc.de)

Update vom 17.06.2014

 


Was für ein grandioses Spiel haben wir im Heinz-Steyer-Stadion gesehen. Der Sportclub hat von Anfang an Druck nach vorn gemacht, der sehr früh belohnt wurde. Nach dem 1:0 ging es weiter nach vorn. Görlitz hzat versucht dagegen zu halten, doch die Gegenwehr war einfach zu wenig. Der DSC kam zu vielen 100%tigen Chancen, die leider auch ausgelassen wurden. In der 41. Minute konnte der Sportclub eine 100%ige Chance nutzen. Es war ein Torfest in der zweiten Hälfte. 5mal konnte der Sportclub noch treffen. Es war einfach sehr schön zu anzusehen, wie der DSC gespielt hat. Eine grandiose Stimmung gab es dann noch oben drauf. Einfach der absolute Wahnsinn.

 

Das Spiel könnt ihr im Archiv absofort nach hören.

Ines Walther und Daniel Jansen sind auch mit zu hören.

Ein paar Interviews könnt ihr auch finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

SG Weixdorf

       

1:1 (1:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler