Platz 5 ist in Gefahr

Am 19. Spieltag der Bezirksliga Ost trifft der Dresdner Sportclub auf die SG Weixdorf. Das Hinspiel gewann der DSC im Heinz-Steyer-Stadion 4:1.

 

Mit Weixdorf erwartet uns nicht nur ein weiteres Stadtderby, sondern auch ein direkter Tabellennachbar. 

 

Wie auch im letzten Spiel, sind die Vorzeichen ganz andere. Der DSC konnte in den letzten 5 Spielen nur ganze 3 Punkte erspielen.

(Foto: www.Dresdner-SC.de)
(Foto: www.Dresdner-SC.de)

 

Die SG Weixdorf hingegen kann mit 10 Punkten  aus den letzten 5 Spielen (drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage) sehr zufrieden sein.

 

Nachdem der Sportclub die ersten beiden Stadtderbys in der Rückrunde bei Borea und in Laubegast verlor, wird es Zeit für einen Sieg bei der SG Weixdorf.

 

Mit einem Dreier könnte man den 5. Platz verteidigen, und ganze 4 Punkte Abstand zu Weixdorf gewinnen.

 

Bei einer Niederlage allerdings würde die SGW den DSC überholen.

 

 

 

Foto links: Lukas "Haupe" Hauptmann traf im Hinspiel zweimal

Martin Käseberg (Foto: www.Intergalactic-Jesters.de)
Martin Käseberg (Foto: www.Intergalactic-Jesters.de)

 

Das DSC-Webradio überträgt das Spiel wieder live und in voller Länge.

 

Los gehts am Sonntag, 13.04.2014, gegen 14:45 Uhr.

 

Vom Forstsportplatz meldet sich Michael.

 

 

 

Update am 12.04.2014, 14:53 Uhr:

 

Als Co-Kommentatoren konnten wir den rotgesperrten Martin Käseberg gewinnen.

Cheesy wird gemeinsam mit Michael das Spiel für Euch aus Weixdorf kommentieren.

Dieses Tor durch Lauterbach entschied das Spiel
Dieses Tor durch Lauterbach entschied das Spiel

Update am 13.04.2014, 19:20 Uhr:

 

Trotz einer insgesamt ansprechenden Leistung geht der DSC mit 0:1 bei der SG Weixdorf als Verlierer vom Platz.

 

Nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Stefan Haase, der heute als Mittelstürmer agierte, nahm das Schicksal seinen Lauf. Ohne adäquaten Ersatz, und demnach keinerlei Anspielmöglichkeiten in der Spitze, fiel das entscheidende Siegtor für die SGW durch Lauterbach in der 75. Minute.

 

 

 

Der Sportclub rutscht mit dieser erneuten Niederlage auf Platz 7 der Tabelle.

 

Das Spiel zum Downloaden und Nachhören findet Ihr wie immer in unserem Spielarchiv.

Mit dabei sind kurze Interviews, die sofort nach Spielende entstanden, mit unserem Capitano Alexander Preißiger und SGW-Trainer Steve Maschik.

 

Nun heißt es erst einmal Wundenlecken - und in 13 Tagen den Tabellenletzten PG Bautzen bezwingen. Sollte auch das nicht gelingen, wird es doch noch eng, was einen eventuellen Abstieg angeht.

 

 

 

Update am 22.04.2014, 12:50 Uhr:

 

Die Spielhighlights im Video (dankeschön an Mathias vom DSCFanTV):

 

Das komplette Spiel im Video: HIER

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

Radebeuler BC 08

 

5:1 (3:1)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler