Stadtderby gegen Post SV

Daß der DSC als Aufsteiger im Abstiegskampf angekommen ist, verwundert Kenner der Bezirksliga Ost nicht wirklich.

Und doch hatte man mit dem Sportclub vielleicht nicht unbedingt gerechnet.

Denn Potential hat das Team von Trainer-Fuchs Boris Lucic reichlich.

 

Nach dem 0:0 in Laubegast, und der 1:2-Niederlage in Cunewalde gehts nun auch endlich wieder im heimischen Heinz-Steyer-Stadion los - zumindest, wenn die Platzverhältnisse bis zum Anpfiff am Samstag ein Spiel zulassen.

 

Das DSC-Webradio überträgt wie gewohnt das Spiel ab 14:45 Uhr in voller Länge!

Als Co-Kommentator am Mikrofon hat bereits ein interessanter Gast zugesagt.

Hoffen wir, daß der Platz am Samstag bespielbar ist.

 

Kristian Kaiser - Moderator bei DRESDEN FERNSEHEN - hat für Euch alles nochmal zusammengefaßt.

 

 

Edit am 15.03.2013, 18:00 Uhr: Wie zu vermuten war, wurde das Spiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Ein Ausweichtermin ist noch nicht bekannt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

FV Dresden 06 Laubegast

 

3:2 (1:0)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler