Zum Glück gibts immer 'ne Alternative

Was für ein Spiel in Zschachwitz!
Nach einem fragwürdigen Foulelfmeter zum 0:1 gegen uns, holte der DSC mit 10 Mann (Nico Opitz flog wegen Notbremse vom Platz) in der letzen Minute noch den Sieg beim bisherigen Tabellenführer BW Zschachwitz!

Das Webradio war mit neuem Auswärtsequipment live vor Ort, und interviewte zusätzlich in der Halbzeit den neuen Sportdirektor Stefan Steglich.

Doch auch dieses Mal ging nicht alles glatt.
Denn unsere Technik in Hamburg hatte leider zum Spiel versäumt, den Telefonzugang aktiv zu schalten.
Daher mußten wir auf unseren Alternativzugang 1000mikes zurückgreifen, was viele DSC-Fans sicher nicht auf den ersten Blick sahen.

Wir werden daher unseren Alternativzugang und die Vorgehensweise bei technischen Problemen unsererseits noch deutlicher kenntlich machen.

Das Spiel kann nun aber ganz normal über das Spielarchiv nachgehört werden.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir nochmals um Entschuldigung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

oder über Telefon:

(03 45) 483 415 376

(normaler Festnetz-Tarif)

Unser Live-Ticker

Nächstes Spiel:


Highlights

vom letzten Spiel des

Dresdner SC 1898


Keine Highlights vorhanden

Dresdner SC 1898 -

FV Blau-Weiss Zschachwitz

 

2:5 (0:4)

 

 

Virtuelle Pinnwand

 

für Eure Fotos


Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!
Das DSC-Webradio bringt dir den Sportclub nach Hause!

Besucherzaehler